Aktivitäten Medienarchiv über das Sufi Zentrum Rabbaniyya Mürid's Ecke   Links Kontakt Impressum
aktuelle Veranstaltungen
  • Sufi-Zentrum Berlin:

    Freitag, den 18.04.2014 ab 20:30 Uhr:

    Sohbet mit Tahir Efendi

    Samstag, den 19.04.2014 ab 20:00 Uhr:

    Zikir und Sohbet mit Tahir Efendi

  • Sufi-Zentrum Sufiland:

    Freitag, den 18.04.2014 ab 20:30 Uhr:

    Sohbet mit Sheikh Eşref Efendi

    Livestream aus dem Sufiland

    Samstag, den 19.042014 ab 20:30 Uhr:

    Sohbet mit Sheikh Eşref Efendi

    Livestream aus dem Sufiland

    Sonntag, den 20.042014 ab 20:30 Uhr:

    Sohbet mit Sheikh Eşref Efendi

    Livestream aus dem Sufiland
  • Sufi-Zentrum Köln:

    Samstag, den 19.04.2014

    ab 20:00 Uhr: Zikir und Sohbet mit Akif Efendi
    weitere Informationen

Neuigkeiten
 
Sacinandana Swami & Sheikh Eşref Efendi 15.04.2014
Ein Glas Wasser
Video | Sohbet
 
 
Zukunft Erde Festival 2014 14.04.2014
Das Geheimnis der Gemeinschaft
Videos | Sohbet Sheikh Eşref Efendi
 

 
Sheikh Eşref Efendi 10.04.2014
Käpt'n Iglo
Video | Sohbet
 
 
Sufi Ensemble Rabbaniyya 08.04.2014
Allah hu ekber 2.0
Videos | Sufi-Ensemble Rabbaniyya
 

 
Sheikh Bahauddin, Sheikh Hassan & Sheikh Eşref Efendi 08.04.2014
ya Kayyum Allah hayy - Rock&Roll Version
Videos | Zikir
 
 
Sheikh Eşref Efendi 04.04.2014
Himmlisches Wissen
Video | Sohbet
 

 
Dr-Stephan-Theilig 03.04.2014
Türken, Mohren und Tartaren
sonstige Videos
 
 
Sheikh Eşref Efendi 31.03.2014
Ursache allen Übels
Video | Sohbet
 

 
Kordula Hildebrandt 31.03.2014
SPIRIT BERLIN - Official Trailer
from Dreamtrader
 
 
Sheikh Eşref Efendi 30.03.2014
Beauty Is A Secret
Writings | Sohbet Sheikh Eşref Efendi
 

ältere Neuigkeiten
Videos
Sohbet von Sheikh Eşref Efendi
download als .pdf 13.01.2012

Die Reise der Seele

Wir bitten um Erlaubnis sprechen zu dürfen. Wir bitten die Vertreter des Herrn in der heutigen Zeit, die er uns gesandt hat, wir bitten den Pol der Zeit um die Erlaubnis sprechen zu dürfen.

Um sprechen zu können muss man das Wort von oben ins Herz geflüstert bekommen. Von unten kommt nichts und wir sind darauf angewiesen, was uns von oben gegeben wird.

BismillahirRahmanirRahim

Dies ist eine Veranstaltung, eine Ansprache, ein Sohbet. Es ist eine Erinnerung für den Menschen an seinen Ursprung. Tiere müssen nicht erinnert werden, aber wir Menschen müssen an unseren Ursprung immer wieder erinnert werden.
Daran muss man die Tiere nicht erinnern, denn sie haben keinen Verstand und sie kennen den Zustand nicht, in dem man sagt: „Hätte ich den Verstand von heute doch schon gestern gehabt.“

Das Wort „Insan“ - Mensch - bedeutet in der Übersetzung „der Vergessliche“.

Ein Sohbet ist deshalb immer eine Erinnerung für den Menschen an seine wahre Herkunft und seinen wahren Ursprungsort, an seine Heimat. Wenn man vom Menschen spricht, dann redet man von einem Wesen, dass sowohl Körper als auch Seele ist, er ist physischer und geistiger Natur. Den Körper muss man nicht erinnern, denn für ihn gibt es kein Bewußtsein. Erst durch das Spirituelle erlangt der Körper Wert, es ist die Seele, die sich erinnert. Ohne die Seele wäre der Körper tot, wie ein Stück Aas.

Also sind die Eigenschaften, die etwas mit Erkenntnis zu tun haben, Eigenschaften der Seele. Wären es Eigenschaften des Körpers würde man ihn nicht nach dem Tod in die Grube oder ins Feuer …

weiter lesen

Wochenplan Sufi Zentrum Berlin
Seminarangebote
 

Erziehungsmethodik des Sufismus mit Metin Arikan

weitere Informationen
 

Hayy-Kraft-Yoga mit Rainer Becker

weitere Informationen
 

Sema - Derwisch-Drehen

weitere Informationen
 

Sufi-Meditation mit Tahir Efendi

weitere Informationen
 
Beratungsangebote
 

Sozialpädagogische Beratung

weitere Informationen
 

Beratung für Frauen und Kinderbetreuung

weitere Informationen
 

Spirituelle Hilfe und Beratung

weitere Informationen