Aktivitäten Medienarchiv über das Sufi Zentrum Rabbaniyya Mürid's Ecke   Links Kontakt Impressum
aktuelle Veranstaltungen
Neuigkeiten
 
Neueröffnung Mevlana Sufi-Zentrum Köln 23.10.2014
Amentu Billahi - Zikir mit Sheikh Eşref Efendi
Zikir-Videos
 
 
Neueröffnung Mevlana Sufi-Zentrum Köln 23.10.2014
es-Selam - Zikir, Sheikh Eşref Efendi - Amener Resulu, Hoja Efendi - Beyat
Zikir-Videos
 

 
Neueröffnung Mevlana Sufi-Zentrum Köln 22.10.2014
Allah Hu - Zikir mit Sheikh Eşref Efendi
Zikir-Videos
 
 
Neueröffnung Mevlana Sufi-Zentrum Köln 22.10.2014
Nur Mohammed - Zikir mit Sheikh Eşref Efendi
Zikir-Videos
 

 
Neueröffnung des Mevlana Sufi-Zentrum Köln 22.10.2014
Keine Göttliche Liebe ohne Vergebung
Videos | Sohbet Sheikh Eşref Efendi
 
 
Radiointerview 21.10.2014
Neueröffnung des Mevlana Sufi-Zentrum Köln
Freier Lokalrundfunk Köln e.V.
 

 
neue Fotos 21.10.2014
Neueröffnung des Mevlana Sufi-Zentrum Köln
Fotos von Veranstaltungen
 
 
Eröffnung Mevlana Sufi Zentrum Köln 21.10.2014
Bismillah-ir-Rahman-ir-Rahim | Sufi-Ensemble Rabbaniyya
Video | Sufi-Ensemble Rabbaniyya
 

 
Eröffnung Mevlana Sufi Zentrum Köln 21.10.2014
Allah Hu ekber - Allah ist größer | Sufi-Ensemble Rabbaniyya
Video | Sufi-Ensemble Rabbaniyya
 
 
neues Video 17.10.2014
Die Um-zeit
Videos | Sohbet Sheikh Eşref Efendi
 

ältere Neuigkeiten
Videos
Sohbet von Sheikh Eşref Efendi
 download als .pdf 20.05.2008

Die Schatzkammer der Finsternis

Destur ya Seyyidi, meded ya Sultanul Evliya.
Meded ya Ricalallah!
Euzübillahiminesseytanirracim Bismillahirrahmanirrahim.
La havle vela kuvvete illabillahil aliyyil aziym

Wir bitten um Erlaubnis. Wir bitten die himmlischen Kraftstationen um spirituelle Unterstützung. Was von unserem eigenen Wissen und von unserem Ego kommt, hat keinen Nutzen. Hätte es einen Nutzen, wären wir nicht auf andere angewiesen, sondern wir könnten uns selbst genügen. Da wir jedoch nicht selbstständig sind, bitten wir unseren Großsheikh um spirituelle Unterstützung, damit das, was wir sagen, einen Nutzen bringt.

Tauche ein in deine Seele
Die größte Freude eines Menschen ist es, den Lügenteich des Egos zu verlassen und in den Wahrheitsozean der Seele einzutauchen. Dies ist eine unbeschreibliche Freude. Jedoch kann der Mensch diese Freude nur dadurch erlangen, dass der Herr sie ihm schenkt. Ein Mensch, dem diese Freude zuteil wurde, wird sich darüber rühmen können, ein Diener des Schöpfers zu sein. Dies ist für den Menschen die größte Freude. Wer sie geschmeckt hat, kennt sie.

Alles, was vergeht, ist kurz
Wir sind nur für eine kurze Zeit in dieser Welt. Wir sagen kurz, denn alles, was vergänglich ist, existiere es auch 100, 1.000, 100.000 oder gar 1.000.000 Jahre, kurz ist. Es verschwindet, wenn seine Zeit abgelaufen ist.

Ein Mensch, der ohne den Sinn des Lebens erkannt zu haben, alt wurde, wird, wenn er am Ende seines Lebens zurückschaut, darüber traurig sein, wie schnell sein Leben doch vergangen ist. Wer den Gral des Lebens verschwenderisch leer gemacht hat …




weiter lesen

Wochenplan Sufi Zentrum Berlin
Seminarangebote
 

Erziehungsmethodik des Sufismus mit Metin Arikan

weitere Informationen
 

Sema - Derwisch-Drehtanz

weitere Informationen
 
Beratungsangebote
 

Sozialpädagogische Beratung

weitere Informationen
 

Beratung für Frauen und Kinderbetreuung

weitere Informationen
 

Spirituelle Hilfe und Beratung

weitere Informationen