Spirituelle Waschung
Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim
Bismillahirr-rahmanirrahim

Spirituelle Waschung

Rituelle Waschung - Abdest/Wudu

  • Bei der rituellen Waschung handelt es sich um ein Ritual, bei dem energetische Verschmutzungen gereinigt werden und das vor Energieverlust schützt, es baut einen Mantel aus Licht um die Aura.

    Die folgende Waschung wird empfohlen vor jeder Meditation, jeder spirituellen Handlung, bei Depressionen und Angstzuständen, bei einem Gefühl, „energetisch ausgelaugt“ zu sein oder einfach, um ständig in einem Zustand spiritueller Reinheit zu sein.

    Wir beginnen die Waschung mit folgender Formel:

    Bismillahi-Rahmani-Rahim

    und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Absicht, die rituelle Waschung vorzunehmen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wir beginnen mit der Waschung mit Wasser (am besten kalt) und fangen dabei jeweils mit der rechten Seite an.

    • -3x jeweils die Hände Waschen
    • -3x den Mund ausspülen
    • -3x das Gesicht waschen
    • -3x jeweils die Arme bis zu den Ellbogen waschen
    • -1x mit der rechten, feuchten Hand über den Kopf streichen
    • -1x mit feuchten Fingern die Ohren innen und außen befeuchten
    • -1x den Nacken mit dem Handrücken befeuchten und dabei vom hinteren Nacken zum Hals hin führen
    • -3x jeweils die Füße waschen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Waschung sollte wieder vorgenommen werden nach:

    • - Körperausscheidungen (Stuhl, Urin, Gase)
    • - Blutungen, Erbrechen und Schlaf
    • - Geschlechtsverkehr (hier wird eine Ganzkörperwaschung empfohlen)
    • - Emotionalen Stresssituationen
  • Bei der rituellen Waschung handelt es sich um ein Ritual, bei dem energetische Verschmutzungen gereinigt werden und das vor Energieverlust schützt, es baut einen Mantel aus Licht um die Aura.

    Die folgende Waschung wird empfohlen vor jeder Meditation, jeder spirituellen Handlung, bei Depressionen und Angstzuständen, bei einem Gefühl, „energetisch ausgelaugt“ zu sein oder einfach, um ständig in einem Zustand spiritueller Reinheit zu sein.

    Wir beginnen die Waschung mit folgender Formel:

    Bismillahi-Rahmani-Rahim

    und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Absicht, die rituelle Waschung vorzunehmen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wir beginnen mit der Waschung mit Wasser (am besten kalt) und fangen dabei jeweils mit der rechten Seite an.

    • -3x jeweils die Hände Waschen
    • -3x den Mund ausspülen
    • -3x das Gesicht waschen
    • -3x jeweils die Arme bis zu den Ellbogen waschen
    • -1x mit der rechten, feuchten Hand über den Kopf streichen
    • -1x mit feuchten Fingern die Ohren innen und außen befeuchten
    • -1x den Nacken mit dem Handrücken befeuchten und dabei vom hinteren Nacken zum Hals hin führen
    • -3x jeweils die Füße waschen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Waschung sollte wieder vorgenommen werden nach:

    • - Körperausscheidungen (Stuhl, Urin, Gase)
    • - Blutungen, Erbrechen und Schlaf
    • - Geschlechtsverkehr (hier wird eine Ganzkörperwaschung empfohlen)
    • - Emotionalen Stresssituationen
  • Bei der rituellen Waschung handelt es sich um ein Ritual, bei dem energetische Verschmutzungen gereinigt werden und das vor Energieverlust schützt, es baut einen Mantel aus Licht um die Aura.

    Die folgende Waschung wird empfohlen vor jeder Meditation, jeder spirituellen Handlung, bei Depressionen und Angstzuständen, bei einem Gefühl, „energetisch ausgelaugt“ zu sein oder einfach, um ständig in einem Zustand spiritueller Reinheit zu sein.

    Wir beginnen die Waschung mit folgender Formel:

    Bismillahi-Rahmani-Rahim

    und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Absicht, die rituelle Waschung vorzunehmen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wir beginnen mit der Waschung mit Wasser (am besten kalt) und fangen dabei jeweils mit der rechten Seite an.

    • -3x jeweils die Hände Waschen
    • -3x den Mund ausspülen
    • -3x das Gesicht waschen
    • -3x jeweils die Arme bis zu den Ellbogen waschen
    • -1x mit der rechten, feuchten Hand über den Kopf streichen
    • -1x mit feuchten Fingern die Ohren innen und außen befeuchten
    • -1x den Nacken mit dem Handrücken befeuchten und dabei vom hinteren Nacken zum Hals hin führen
    • -3x jeweils die Füße waschen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Waschung sollte wieder vorgenommen werden nach:

    • - Körperausscheidungen (Stuhl, Urin, Gase)
    • - Blutungen, Erbrechen und Schlaf
    • - Geschlechtsverkehr (hier wird eine Ganzkörperwaschung empfohlen)
    • - Emotionalen Stresssituationen